Aktuelles

Wellenliegen selbst gebaut - unser Schulhof lädt zum Verweilen ein

Schüler schaffen neue Sitzgelegenheit auf dem Schulhof der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule

Im Rahmen des Projekts „Bauhütte“, das an der Gerbersruh-Gemeinschhaftsschule mit 16 Schülern der 8. Klasse erstmalig durchgeführt wurde, entstanden auf dem Schulgelände eine Wellenbank und eine Wellenliege, die zum Verweilen einladen.
Bei einer Bauhütte werden Schülerinnen und Schüler von der Planung bis zur feierlichen Einweihung in alle Phasen eines Bauprojektes einbezogen. Neben dem Teamerlebnis wird immer wieder deutlich, dass es gerade auf den persönlichen Einsatz für das gemeinsame Produkt ankommt.
Vor allem Mädchen sollen für handwerkliche Berufe begeistert werden.
Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen machten sich 9 Jungen und 7 Mädchen in der ersten Juliwoche, unterstützt von drei Mitarbeitern der WERKstattSCHULE Heidelberg, die die Schirmherrschaft über dieses Projekt hat, an die Arbeit. Während die Mädchen sich vornehmlich mit der Gestaltung der Sitzbank beschäftigten, geplant war hier ein Mosaikmus-ter, konnten die Jungen erfahren, dass das Ausheben eines Fundaments körperliche Arbeit bedeutet.
Von Montag bis Freitag werkelten die Schülerinnen und Schüler mit großem Eifer täglich 8 Stunden.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Sitzgelegenheiten sehen nicht nur schön aus, sondern werden von den Schülern in den Pausen sehr gerne in Anspruch genommen.
An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an den Lions Club für die großzügige Spende, ohne die dieses Projekt gar nicht möglich wäre.

  • IMG_2131
  • PastedGraphic-1
  • PastedGraphic-2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok