Aktuelles

Einfach Kind sein - Auftritt bei der Vernissage von Chor und Band der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule

Einfach Kind sein - unter diesem Motto stellen derzeit 14 Künstlerinnen und Künstler unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dirk Elkemann in der Lempenseite 58 in Wiesloch ihre Werke zu diesem Thema aus.

 Im Studio 58 wurde diese besondere Benefiz-Ausstellung zugunsten des Kinderschutzbundes Wiesloch e.V. von der Künstlerin Francisca di Nascimento-Olsen ins Leben gerufen. Herr Götz Lampe berichtete über die Arbeit des Kinderschutzbundes Wiesloch und bedankte sich für das große Engagement. Die Gerbersruh-Gemeinschaftsschule beteiligte sich trotz der Herbstferien mit dem Chor und der Band des Profilfachs Musik der Klasse 9 unter Leitung von Christine Ebbinghaus. Ein gelungener erster gemeinsamer Auftritt, der Lust auf mehr machte. Frau Gabriele Lachenauer vertrat Oberbürgermeister Elkemann und bedankte sich bei den Mitwirkenden der Veranstaltung, zu der auch eine Gruppe der KiKusch unter Leitung von Angelika Senft-Rubarth einen Perfomance zum Thema „Demokratie Erleben“ beitrug.

So gelang es, das Thema „Einfach Kind sein“ mit Menschen aller Generationen zu sehen, zu hören und zu erleben.

image image01

Liebe Eltern,

seit Dienstag, 17. März ist die Gerbersruh-Gemeinschaftsschule geschlossen. Bereits in der zurückliegenden Schulwoche haben wir begonnen, die von der Landesregierung ausgesprochene Schulschließung vorzubereiten. Ihre Kinder wurden und werden mit Lehr- und Lernmaterialien versorgt und sollen zu Hause daran arbeiten. Unsere Lehrerinnen und Lehrer halten Kontakt zu Ihnen und werden Sie über die weitere Vorgehensweise informieren.

pdfDen aktuellen Elternbrief können Sie hier herunterladen.(PDF, 157.76 KB)

Wir wünschen uns ein gesundes Wiedersehen
Bärbel Kröhn, Schulleiterin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.