Aktuelles

Gedenkveranstaltung zur Reichsprogromnacht

Anlässlich des 80. Jahrestages der Reichskristallnacht am 8. November lud die Stadt Wiesloch zu einer Gedenkstunde ins Rathausfoyer ein.

Mitorganisiert wurde diese Veranstaltung von den weiterführenden Schulen und den Kirchenvertretern.
Neben dem Ottheinrich Gymnasium und der Bertha Benz Realschule lieferten auch die Schüler und Schülerinnen der 10 A und 10 B einen Beitrag. In ihrem Beitrag „ warum Gedenken?“ erklärten die Schüler die historische Verantwortung und erinnerten an die 79 aus Wiesloch deportierten jüdischen Bürger. Die meisten von diesen Verschleppten waren zuvor in der „Anstalt“ inhaftiert.
Eingerahmt wurden die Beiträge durch musikalische Einlagen mit Klarinette und Akkordeon.

reichspogromnacht02

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok