Aktuelles

Firma Brose ermöglicht Ministipendien für Gemeinschaftsschüler

Firma Brose ermöglicht Ministipendien für Gemeinschaftsschüler

Im Januar bekam die Gerbersruh-Gemeinschaftsschule Besuch von Frau Brose und Frau Leopold, die ihr Interesse an unserer Schule zeigten.

Sie trafen Schülerinnen der 10. Klassen, aber auch Schülerinnen aus Klasse 7, welche sie bei ihrer Arbeit im Raum der Stille besuchten. Moderne Unterrichtsformen in neuen Räumen waren das Thema der Begegnung. Als Unternehmen mit den Schwerpunkten Messebau und Veranstaltungsmanagement beschäftigt sich die Firma Brose Communication aus Walldorf auch mit den Perspektiven, für junge Menschen in ihrem Unternehmen. Praktikumsplätze wurden den Schülerinnen angeboten. Eine interessante Begegnung, bei der der Schule auch ein Scheck über 1.500 € überreicht wurde. Mit diesem Geld sollen unter anderem Mini-Stipendien finanziert werden. Die Schule bedankt sich sehr herzlich für diese großzügige Spende.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok