Archiv

Schüler der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule machen Sportabzeichen

Hierzu galt es, in vier verschiedenen Disziplinen gewisse Weiten und Zeiten zu erreichen und abschließend unter Beweis zu stellen, dass man auch schwimmen kann.
Alle Jungs mussten 800m laufen, weitspringen, Schlagball werfen und über 50m oder sogar 100m sprinten.
Auf der Langstrecke (800m) schafften es Jonathan und Noah aus der 7a fast, die 3 Minuten-Marke zu knacken. Noah schaffte beim Weitsprung erstaunliche 4,11m. Beim Wurf mit dem 200g-Schlagball überragte Saman aus der 7b alle anderen. Mit 47m schleuderte er den Ball deutlich weiter als seine Mitschüler. Auf der 50m-Sprintstrecke war Leon aus der 7a mit 7,0 Sekunden nicht zu schlagen.
Von den 24 Jungen der 7a und 7b schafften es erstaunliche 15! das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. Von ihnen erreichten 4 Schüler Gold, 3 Silber und 8 Bronze.

Die Gerbersruh-Gemeinschaftsschule gratuliert allen Schülern und ist gespannt, ob dieser Erfolg im kommenden Jahr vielleicht noch getoppt werden kann.

Michael Bätz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.