Archiv

Gabriele Oppenheimer zu Gast in der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule

Am 11.Januar besuchte Frau Gabriele Oppenheimer, die Nichte von Hans Oppenheimer, die 10. Klassen der Gerbersruhschule. Sie engagiert sich, indem sie die Geschichte ihrer nach Gurs deportierten Großeltern und Angehörigen an Schulen der jungen Generation näher bringt.

An neuen orangefarbenen Input- und Arbeitstischen, die von der Sparkasse Wiesloch gesponsert wurden, arbeiten Schülerinnen und Schüler im Lernband SoL (Selbstorganisiertes Lernen).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok